EM 2011

Unter dem Teamnamen „Palatinat Selection“ trat an der Alternativ-Liga EM 2011 ein bunt gemsichter Haufen aus rostfreien Edelkickern im Dienste von LaLiga an. Das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen!

EM_07
Chräbli in Action!
« 1 von 7 »

Vorrunde

BuLi Bären – Palatinat Sel 3:0
Zwietracht Turicum – Palatinat Sel 2:2
Standfest Breitenrein – Palatinat Sel 1:5
Avalanche Noir – Palatinat Sel 1:3

Viertelfinale

H.U.B Märzen – Palatinat Sel 1:2

Halbfinale

Obstberg Utd – Palatinat Sel 1:0

Spiel um Platz 3

BuLi Bären – Palatinat Sel 1:1 P 3:1

EM Fairplay Preis: Palatinat Sel

Presseberichte

Freiburger Nachrichten | 15.07.2011

Alternative EM: 19 Teams treten in Bern an

Zum siebten Mal wird eine alternative Fussball-Europameisterschaft ausgetragen. Dieses Jahr findet der Anlass in Bern statt. Fünfzehn Männer- sowie vier Frauen-Teams spielen an diesem Samstag und Sonntag um den alternativen EM-Titel. Mit dabei ist auch eine Auswahl von Spielern aus verschiedenen Mannschaften der unabhängigen Freiburger Meisterschaft «LaLiga» (siehe Haupttext). Der Ausdruck «Europameisterschaft» ist aber leicht irreführend. Denn während an der ersten Austragung immerhin fünf Länder vertreten waren, so kommen die Teams in diesem Jahr nur aus den drei Ländern Schweiz, Deutschland und Dänemark. Gespielt wird nach den gängigen Fussballregeln mit elf Spielern. Jedoch dauert ein Spiel nur 45 Minuten und es kann unbegrenzt gewechselt werden.

Freiburger Nachrichten | 20.07.2011

Faire Freiburger knapp nicht im Final Bern

An der alternativen Fussball-Europameisterschaft hat das Freiburger Team «Palatinat Sel» den vierten Platz erreicht. Die Auswahl von Spielern aus der unabhängigen Freiburger Meisterschaft «LaLiga» unterlag im Halbfinal mit 0:1 und verlor das Spiel um den dritten Platz erst im Penaltyschiessen. «Palatinat Sel» wurde ausserdem zur fairsten Mannschaft des Turniers gekürt. Die Alternativ-EM fand am vergangenen Wochenende in Bern statt; teilgenommen insgesamt haben 15 Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland sowie aus Dänemark.

Kommentare sind geschlossen