Lang lebe der Playoff-Modus!

Fribourg, 22.8.16 || pass

Würde immer alles gleich bleiben auf der Welt, dann wäre bei LaLiga jetzt Saison-Schluss, La Mannschaft wäre Meister, Niflheim würde nach Bösingen in die Volleyball-Konkurrenz zwangsrelegiert und Brüli würde zurücktreten. Doch obgleich die Welt stetig ist – sicherlich nicht LaLiga! Deshalb kommt der wohl unfairste Playoff-Modus aller Zeiten, der einige heisse Duelle verspricht. Diese sehen wie folgt aus:


  • La Mannschaft (1)  vs. Niflheim (12)
    Setzt sich der Quali-Sieger so souverän durch, wie das alle erwarten? Oder findet Niflheim einen Weg am grünen Tisch, um eine Runde weiter zu kommen?
  • Froggies (2) vs. Schorsch (11)
    Gemäss Quali eine klare Sache. Aber in Realität eine enge Sache! Die Froggies haben alles was man braucht, um durchzustarten. Schorsch hat Rambo.
  • Pressing Drama (3) vs. Käptn Himbo (10)
    Eine Hommage an das fussballerische Dasein jenseits der 40! Für diese Runde haben wir extra SloMo-Kameras eingekauft, um alles scharf filmen zu können!
  • Delta Front (4) vs. Prongobots (9)
    Die wahrscheinlich intensivste aller Paarungen. Verspricht alles, was Lacrosse-Fans und DJ Antoine Groupies lieben!
  • Moustache (5) vs. Los Boludos (8)
    Das zwei Mannschaften zwei mal hintereinander gegeneinander spielen gabs zwar auch noch nie, aber voilà! Hier gibts sicher Tore, Frisuren und vielleicht schon Bier auf dem Platz!
  • ZFAS (6) vs. Absaanetuur (7)
    Der wahrscheinliche Knaller der ersten Runde. Nach langjährigen, knappen Duellen schlug ZFAS in der Quali vernichtend zu. Revanche? Alles hängt von Oil of Olaf ab.

Vor den Playoffs wollen wir aber auch noch die Quali-Awards vergeben. Diese gehen dieses Jahr an:

  • Top Class Präzisionsbohrer: Dominator, ZFAS (28 Treffer)
  • Sieb-und-Emmentaler-Symbiose: Niflheim (75 Gegentore)
  • Splittergranaten-Dauerbombardement: ZFAS (82 Treffer)
  • 5-Sterne-Deluxe Betonmischer: Delta Front (28 Gegentore)
  • Impotenz-Truppe #1: Käptn Himbo (33 Treffer)
  • Penalty-Bomber: La Mannschaft (9 von 11)
  • England vom Punkt: ZFAS (3 von 11)
  • Most Improved: La Mannschaft (von 7 auf 1)
  • Grösste Enttäuschung: Absaanetuur (von 2 auf 7)
  • Beste Planung: Delta Front (87 Spieler*innen im Kader)
  • Axis-of-Evil: Dominator – Dr.Pass – Tuuurm, ZFAS (54 Treffer)
  • Jeden-Rappen-Entrittsgeld-Wert-Award: Brüli the legend, Pressing Drama
  • Comeback des Jahres: Paul „Gäbu“ Ince, Pressing Drama
  • Abgang des Jahres: Oil of Olaf, Absaanetuur
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.