Spieltag 10.5: Part I

LaLiga bleibt spektakulär! Erstmals in der Geschichte des modernen Fussballs wagte sich ein offizieller Dachverband an die schwierige Aufgabe, einen Spieltag über mehrere Tage zu strecken und ihn mit einem folgenden Spieltag zu vermischen! Das Resultat: Verwirrung. Doch alles ging gut. Wie gut, das zeigt die aktuelle Tabelle, die Fragen aufwirft. Warum z.B. steht Absaanetuur plötzlich auf Platz 3 – und bleibt das so? Erstens: weil Absaanetuur in der Rückrunde das gelang, was im Herbst unmöglich schien: gewinnen. Zweitens: nein, daran kann auch Bösch nichts ändern! Nach Spieltag 10.5 sieht die Ausgangslage um die LaLiga-Krone 2013/14 so aus:

– Schorsch steht im Finale – Glückwunsch! 25 Punkte aus 11 Spielen, dazu die 2t-beste Abwehr und den besten Sturm gestellt… „Wir sind die Besten! Das mag arrogant klingen, aber die Wahrheit ist halt nicht immer popig bunt und schön verpackt!“ tönte Rambo nach Spielschluss. Schorsch’sche Reklamationen bezüglich des „realitätsverfälschenden Modus mit Finalspielen“ werden vom Komitee indes gekonnt ignoriert.

– Um die Gegnerschaft im Finale kämpfen vor dem letzten Spieltag nur noch zwei Teams  – und sogar im direkten Duell. Diese Ausgangslage wurde von den Spielplan-Erschaffern letzten Oktober vorausgesehen, weshalb sie den Spieplan GENAU SO machten. Auch die Wetter-Verschiebungen wurden dabei vorausgesehen – Yoda, Gott und Machete zusammen sind nichts gegen den LaLiga-Vorstand! Im direkten Duell um den Finaleinzug spielen nun wenig überraschend Rückrunden-Walze La Mannschaft und… ZFAS?? Richtig. Wer 9 von 10 Penaltyschiessen gewinnt, steht zwar zu Unrecht da oben, aber tut dies trotzdem. Sollte ZFAS nun sowohl Spiel wie Penaltyschiessen gegen La Mannschaft für sich entscheiden, käme es zum Finale Schorsch-ZFAS, ansonsten zu Schorsch-La Mannschaft. Die Wettquoten stehen aktuell bei 4:1 für La Mannschaft.

– Um die Finalplätze 3-6 streiten sich die Prongos, Pressing Drama, Absaanetuur sowie eben ZFAS und La Mannschaft. Jeder Ausgang ist möglich und das ist gut so. Um die Plätze 7-10 kämpfen das furchterregende Bollwerk der Deltas, das Abwehrsieb der Boludos, die Wundertüte Frogs und der disziplinlose Haufen von Moustache. Um die goldene Ananas kämpfen indes Himbo („Eine Saison zum vergessen“, so Chräbli) und die Legenden-Combo von Niflheim.

Der letzte, halbe Spieltag bringt also noch einmal Spannung! Auch im Kampf um die Torjägerkrone, wo Oil of Olaf auf die Schützenhilfe von ZFAS angewiesen ist, das Verfolger Roland Stöckli an weiteren Torerfolgen hindern müsste. Eine entscheidende Frage zum letzten Spieltag beantwrotet sich deshalb von alleine: Wer ist der gefährlichste Spieler der ganzen Liga? Ganz klar: Dr. Pass. Denn er kontrolliert alle Excel-Tabellen! Spenden an Dr. Pass via PC 30-624705-007-Shoe. Danke!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.